Jahrgängertreffen vom 28.10.2022

Nach zweieinhalbjähriger Pandemiepause trafen sich die Spiezer 48er erstmals wieder im Restaurant Wiler zu einem Nachtessen. Für die Teilnahme an diesem Anlass hatten sich im Vorfeld nicht weniger 43 Jahrgänger*innen angemeldet. Nach diversen (kurzfristigen) Ab- und Nachmeldungen waren schlussendlich 38 vor Ort, eine äusserst erfreuliche Teilnehmerzahl. Im Anschluss an den Genuss des hervorragenden Nachtessens präsentierte unser Jahrgänger Werner Stalder seinen von ihm erstellten Film über die Spiezer Verbindungsbahn (im Volksmund «Spiezerträmmli» genannt). Dieser Film erweckte namentlich bei den «Zuzügern» erstaunen und bei den «Einheimischen» Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Die Verbindungsbahn Spiez/Bahnhof – Ländte war von 1905 bis 1960 in Betrieb (Weitere Infos: hier…). Werner Stalder hat mit diesem unterhaltsamen Film – der auch im Spiezer Heimat- und Rebbaumuseum abgespielt werden kann – ein äusserst wertvolles Zeitdokument geschaffen. Danke Werner! Nach dem Genuss eines Kaffee und/oder Desserts löste sich die Gesellschaft nach und nach wieder auf. Voraussichtlich treffen sich die Jahrgänger*innen im kommenden Frühjahr wieder. Aufgrund der aktuellen Situation ist ein Event in der näheren Umgebung geplant. 

Benefizkonzert
Ref. Kirche Spiez
FR 09.12.2022

Nächster Monatstreff: 

DO 05.01.2023

Kontakt:
Spiezer 48er

Besucherzaehler