2010 Kreuz Krattigen mit Stockhornhousi

Nicht weniger als 33 Jahrgängerinnen und Jahrgänger folgten der Einladung zum Frühlingsevent der Spiezer 48er und fanden sich im Restaurant Kreuz in Krattigen zum Nachtessen ein. Während 26 individuell anreisten, starteten Sieben, darunter zwei Frauen, um 17.00 Uhr beim Bahnhof Spiez und wanderten danach bei unter der gegenwärtiger herrschenden Wetterlage schon fast als sommerlich zu bezeichnenden 3 Grad via Faulensee - Güetital (kurzer Apérohalt beim Aussichtspunkt) nach Krattigen, wo sie um punkt 18.30 Uhr im Kreuz die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim offiziellen Apéro begrüssen konnten. Anschliessend wurden die JahrgängerInnen vom Kreuzpersonal nach allen Regeln der Kunst kulinarisch verwöhnt. Dafür auch an dieser Stelle herzlichen Dank. Im Verlaufe des Abends erschien der Komiker "Stockhorn Housi"und gab einige Müsterli aus "seinem" Knechtenleben zum Besten (zum Kurzfilm). Dabei sorgte er auch für externe Lacher und gleichzeitig regte er bei den JahrgängerInnen den Appetit aufs Dessert an. Die im Verlaufe des Abends geführten angeregten Gespräche zeigten deutlich auf, dass sich der "harte Kern" der Spiezer 48er inzwischen recht gut kennt und zu einer guten Gesellschaft zusammengefunden hat. Die "Aktiven" würden es natürlich trotzdem sehr begrüssen, wenn sich am einen oder anderen Event das eine oder andere langjährige "Passivmitglied" zu ihnen gesellen würde. Das Neumitglied Therese Steinhauer wurde jedenfalls von Beginn weg herzlich aufgenommen und fühlt sich mit Sicherheit wohl in diesem für sie neuen Umfeld. Zu fortgeschrittener Stunde löste sich die Gesellschaft nach und nach auf, wobei dem Schreibenden nicht bekannt ist, wann der harte Kern des harten Kerns schlussendlich die Heimreise angetreten hat.

< Zurück